Über uns

Wir sind eine Einrichtung, die es sich zum Ziel gemacht hat, die klassische arabische Hochsprache zu fördern. Ziel dieses Vorhabens ist es, den Muslimen einen Weg zu den islamischen Wissenschaften zu öffnen. Arabisch ist die Sprache der islamischen Gelehrsamkeit und Fachliteratur. Millionen von islamischen Fachbüchern sind nur in arabischer Sprache erhältlich.
Fakt ist, dass die meisten Anbieter für Arabischkurse keine islamakademische oder arabische Ausbildung nachweisen können. Vielmals sind die Anbieter selbst Amateure, die hier und da sporadisches Arabisch gelernt haben. Unser „Alleinstellungsmerkmal“ ist, dass unser Lehrer Akademiker ist und sein ganzes Studium inklusive der Masterthesis in der Hochsprache abgeschlossen hat. Wir bieten demnach keinen Unterricht von Hobbylernern an, sondern fachgerechte Unterrichte.

Raheel Zafar ist seit ca. 10 Jahren Student der Islamwissenschaften mit einem Schwergewicht auf dem Gebiet der islamischen Jurisprudenz (Fiqh) und der Methodenlehre zur Rechtsableitung (Uṣūl al-Fiqh). Er hat ein abgeschlossenes Bachelor- und Masterstudium aus einer arabischen Universität im selbem Fachgebiet und bereitet sich auf die Promovierung (Doktorwürde) vor. Da das Studium in diesem Bereich sehr facettenreich ist, hat er fachübergreifende Kenntnisse erworben und durfte von vielzähligen Islamwissenschaftlern profitieren. Neben dem allgemeinen Diplom und der Lizenz in den Islamwissenschaften besitzt er zudem spezielle Iǧāzāt zur Unterrichtung oder Überlieferung diverse Bücher. Er wurde im Fiqh unteranderem von Muḥammad Ṭaīyib as-Sulaīmānī unterrichtet. Ihm las er über längere Zeit, beinahe täglich mehrere Stunden die Randglossen zum ar-Rauḍ al-Murbiʿ und gewisse Kommentare zum Kitāb at-Tauḥīd, sowie die Koranexegese, Sira, Sunan, Uṣūl al-Fiqh und anderes vor. Ebenfalls wurde er im Fiqh von Muḥammad al-Amīn aš-Šinqīṭy (nicht der aus Saudi), al-Muḫtār at-Tāh aš-Šinqīṭy, ʿAbd al-ʿAzīz al-Ǧuhanī, Ḥusaīn al-Ġāmidī, Muḥammad Ǧabr as-Saʿīd, Ḥasan ʿAbd al-Ġaffār und anderen unterrichtet. In der Aqida lernte er ebenfalls bei Muḥammad Ṭaīyib as-Sulaīmānī, Muḥammad b. Ḥamūd, Šauqī as-Sūdānī und anderen. Bei dem Muḥaqqiq ʿAbd ar-Razzāq al-Mahdī studierte er verschiedene Referenzliteratur in den Ḥadīth-, Koran-, Tafsīr und Sprachwissenschaften. Da die meisten dieser Lehrer und Wissenschaftler den hiesigen Menschen unbekannt sind, begnügen wir uns hiermit.

Die Unterrichte

Live-Unterrichte in modernen virtuellen Klassenräumen mit Whiteboard, Dokumenteneinblendung, Folien und direktem Austausch. Sollte man an der Teilnahme verhindert sein, stehen die Aufnahmen im Bereich "Klassenzimmer" zur Verfügung.

Im Schülerbereich befinden sich nebst den vergangenen Unterrichten auch Tests und Vokabelübungen, um sein neues Wissen regelmäßig zu überprüfen.

Schüler können sich mit Wort und Schrift in den Unterricht einbinden und bekommen so die Möglichkeit ihr Wissen unmittelbar anzuwenden.

Benötigt wird lediglich ein PC/Laptopt oder Smartphone/Tablet mit Internetverbindung. Der Unterricht findet über hochwertige Software statt, die direkt über den Browser geladen wird. Wir benutzen kein Skype oder dergleichen.

Einen Demounterricht finden Sie am rechten Rand der Webseite.

Unsere Kurse

Wir bieten eine Vielfalt an Unterrichtskursen an. Die von uns benutzten Lehrbücher fördern das Lernen durch innovative Lernprozesse. Sprachkompetenzen, wie das Schreiben, Lesen, Verstehen und Kommunikationsfähigkeit werden auditiv und visuell begünstigt.

Zur Auswahl stehen Ihnen sechs Kurse:

  • Vorklasse - Lernen der arabischen Buchstaben, Vokale und des Lesens.
  • Grundstufe - Buch 1 der Serie „Arabisch in deinem Besitz“
  • Mittelstufe - Buch 2 der Serie „Arabisch in deinem Besitz“
  • Fortgeschrittenenstufe - Buch 3 der Serie „Arabisch in deinem Besitz“
  • Expertenstufe – Buch 4 der Serie „Arabisch in deinem Besitz“
  • Intensiver Grammatik- und Morphologiekurs.
Demo Unterricht