Erweitere deinen Horizont!

Wenn ich die Geschichte lese, insbesondere die Geschichte der letzten 200 Jahre, da verblutet das Herz. Um den Islam voranzubringen ist es notwendig die Muslime für den Islam "zurückzugewinnen". Der Islam muss die zentrale Idee ihrer Gemüter werden und in ihrem Blut fließen.

Es ist nicht entscheidend, dass wir die Ergebnisse unserer Bemühungen selbst sehen, vielmehr ist es von enormer Wichtigkeit, das Saatgut anzulegen. Wer es erntet und wann, ist nicht die zentrale Frage.

So einige Auslöser von historischen Revolutionen und epochalen Veränderungen haben ihren Ursprung in Ursachen, die Jahrzehnte oder Jahrhunderte zurücklagen.

Wer den Erfolg seiner Bestrebungen an den unmittelbaren Ergebnissen messen will, der wird schnell verzagen.

Die wichtigste Aufgabe die jetzt ansteht, ist dass Formen und "Aufbauen" der Muslime.