Fanatismus und Rechtsschulen

Der Maḏhab Fanatismus ist zweifelsohne tadelnswert, jedoch zählt es nicht zum Fanatismus, dass sich eine Person, die den Rang des Iǧtihād nicht erlangt hat, ohne Ausnahmen an eine Rechtsschule richtet, in seinem praktischen (Anwendung) und theoretischen Leben (Fatawā etc.). Fanatismus bedeutet, dass die Zugehörigkeit zu einem Maḏhab Dreh- und Angelpunkt deiner Beziehungen, Liebe und Zuneigung wird.

Demo Unterricht